• GRATIS
    Hosting
    EASYSERVER FREE
    Domainparking
    1 Domain
    1 Email-Adresse
    keine Hostingkosten
    Reservierung
    Ihrer Domain
    ohne weitere Kosten
  • Hosting
    €2,40
    pro Monat
    EASYSERVER START
    1 Domain
    5 GB Speicherplatz
    20 Email-Adressen
    unser
    Einsteigerpaket
    für kleine Seiten
  • Hosting
    €4,-
    pro Monat
    EASYSERVER BASIC
    2 Domains
    20 GB Speicherplatz
    5 Datenbanken
    Email unlimitiert
    mit Datenbank
    ideal für CMS
  • Hosting
    €7,-
    pro Monat
    EASYSERVER PROFI
    5 Domains
    50 GB Speicherplatz
    20 Datenbanken
    Email unlimitiert
    Multidomainhosting
    für Fortgeschrittene
  • Hosting
    €24,-
    pro Monat
    EASYSERVER UNLIMITED
    unlimitiert Domains
    20 GB Speicherplatz
    Datenbanken unlimitiert
    Email unlimitiert
    Webhosting
    für Profis

Frequently Asked Questions

Allgemeines [-]
Ist ein Upgrade bzw. Downgrade meines Easyserver Produkts möglich?
Zum Upgrade bzw. Downgrade Ihres Produkts wenden Sie sich bitte über unser Kontaktformular an unsere Verrechnungsabteilung.

Bitte verstehen Sie, dass wir für Produkt Downgrades eine einmalige Gebühr von €9,- verrechnen. Ein Upgrade des Produkts ist kostenlos.
Wie lange dauert die Freischaltung meiner Anmeldung?
Nach der Anmeldung über unsere Webseite und der Übermittlung des Bestätigungsformulars wird Ihr Account innerhalb eines Werktags freigeschaltet. Meist geschieht dies innerhalb weniger Stunden, bei besonderer Eile können Sie uns unter +43 1 40159 135 kontaktieren.

Danach haben Sie Zugriff auf die Administrationsoberfläche und den FTP Server und können Webinhalte hochladen. Die Anmeldung einer Domain passiert ebenfalls innerhalb eines Werktags, die Geschwindigkeit eines Domaintransfers hängt von verschiedenen Faktoren (va. korrekte Inhaberkontaktadresse) ab, ist aber üblicherweise auch innerhalb weniger Tage erledigt.
Wie funktioniert die Verrechnung?
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit monatlicher, viertel-, halb- oder ganzjähriger Abrechnung Ihres Webhosting Pakets. Über Easyserver registrierte Domains werden daneben jährlich 2 Monate vor der automatischen Verlängerung verrechnet.

Sie haben die Möglichkeit per Überweisung mit oder ohne Postrechnung, per Bankeinzug, per Kreditkarte (Visa/Mastercard) oder per Paypal zu bezahlen. Diese Optionen lassen sich bequem in unserem Administrationsbereich konfigurieren.
Wie lange beträgt die Kündigungsfrist?
Eine Kündigung Ihres Webhosting Accounts ist schriftlich (Formular im Administrationsbereich) zum Ende jedes Monats möglich. Die Kosten für eine über Easyserver registrierte Domain können nicht zurückerstattet werden, allerdings bleibt die Domain natürlich für den bezahlten Zeitraum in Ihrem Besitz und kann bei einem anderen Anbieter genutzt werden.
Domain [-]
Welche Domains können bei Easyserver gehostet werden?
Prinzipiell kann jede Domain bei Easyserver gehostet werden, die auch über das DNS zu unseren Server delegiert werden kann. Die fett gedruckten Domainendungen in der Liste unseres Domainanmeldungsformulars können von Easyserver registriert bzw. übernommen und verrechnet werden, alle anderen Domains müssen Sie selbst bei einem Registrar an- bzw ummelden. Die dazu nötigen Daten bekommen Sie automatisch nach Eintragung der Domain von uns per Email zugeschickt.

Unsere Domainangebote finden Sie hier http://www.easyserver.at/domain.
Wie kann eine bestehende Domain zu Easyserver umdelegiert werden?
Domains, deren Domainendung in der Liste unseres Registrierungsformulars nicht fett gedruckt sind und die bereits registriert sind, können "manuell" auf unseren Servern eingetragen werden. Dies macht nur Sinn wenn Sie Inhaber dieser Domain sind oder mit dem Inhaber der Domain im Einvernehmen stehen! Mit den nach der Anmeldung zugesandten Nameserverdaten können Sie Ihre Domain dann beim bisherigen Registrar umdelegieren. Wenn Sie nicht wissen wer Ihr alter Registrar ist, können Sie Näheres über das WHOIS Service (zb. http://who.is) herausfinden.

Eine andere, weniger flexible Möglichkeit besteht darin die alten Nameserver beizubehalten und auf diesen die notwendigen IP Adressen unserer Server einzutragen. Bitte kontaktieren Sie für diesen Fall unseren Support.
Was muss bei IDN Domains beachtet werden?
Bei Easyserver ist die Registrierung von Domains mit deutschen Umlauten (äöü) für die Top Level Domains
.at/.de/.eu/.com/.net/.info/.biz erlaubt.

FAQ zu IDN Domains von nic.at
Informationen zu IDN Domains von DENIC (.de)
FAQ zu IDN Domains von Verisign (.com/.net)
Wie funktioniert ein Domaintransfer?
Bei der Anmeldung mit einer bereits registrierten Domain mit fett gedruckter Endung wird automatisch ein Domaintransfer zu Easyserver eingeleitet. Versierte Anwender können dies bei Bedarf abwählen und sich um die Delegierung selbst kümmern. Dieser Transfer ist KOSTENLOS.

Bitte achten Sie nach Möglichkeit vor dem Transfer Ihrer Domain darauf, dass die Inhaberkontakdaten aktuell sind, damit der erforderliche Zustimmungsprozess zum Registrarwechsel reibungslos ablaufen kann.

Nach erfolgreichem Abschluss des Transfers wird die Domain von Easyserver verwaltet und gemeinsam mit Ihrem Hostingpaket zu unseren Preisen jährlich verrechnet. Die Domain bleibt selbstverständlich in Ihrem Besitz. Bei .at Domains verrechnen wir die Domain erstmals nach Ablauf des beim alten Anbieter bezahlten Zeitraums an Sie, bei anderen Domainendungen wird die Domain automatisch um ein Jahr verlängert und sofort verrechnet.
Was ist ein Auth-Code? Wo bekomme ich diesen?
Für den Transfer mancher Domains (com/net/org/info/biz) ist ein Autorisierungs-Code notwendig um den Transfer zu starten. Für .eu Domains ist die Verwendung eines Auth-Codes optional.

Wenn Sie mit Ihrer Domain zu Easyserver wechseln möchten, so können Sie im Anmeldeprozess den von uns benötigten Code eingeben. Sie erhalten diesen Code von Ihrem alten Hoster.

Wenn Sie mit Ihrer Domain von Easyserver zu einem anderen Anbieter wechseln wollen, so wenden Sie sich zur Ausstellung des Auth-Codes bitte an support@easyserver.at oder direkt über unser Kontakt-Formular.
Wie kann ich Änderungen an den Domaindaten (WHOIS) vornehmen?
Änderungen an den Inhaberdaten (Adresse, Kontakt) sind über unseren Support kostenlos möglich. Bei einem Inhaberwechsel benötigen wir eine von beiden Seiten unterzeichnete Einverständniserklärung.

Die Eintragung fremder Nameserver ist nicht möglich. Wir bieten aber in allen Paketen ab Easyserver Start die Möglichkeit die DNS Zone komplett zu konfigurieren (inkl CNAMES), so dass die Nutzung von Services auf fremden Servern mit Easyserver problemlos möglich ist
Was ist Domainparking?
Mit unserem Produkt Easyserver Free bieten wir Ihnen die Möglichkeit eine Domain ohne weitere Hostingkosten zu registrieren und für zukünftige weitere Verwendung zu "parken". Zusätzlich zu einer verwendbaren Emailadresse stellen wir als Webinhalt für eine geparkte Domain eine von uns gestaltete generische Seite zur Verfügung, die darauf hinweist, dass die Domain registriert wurde.

Die Möglichkeit eigene Inhalte hochzuladen, auf eine andere URL weiterzuleiten oder fremde Nameserver einzutragen besteht nicht. Die beiden erstgenannten Punkte sind jedoch mit jedem anderen Easyserver Produkt möglich, auf welches Sie bei Bedarf problemlos upgraden können.
Wieviele Domains/Subdomains/Hosts kann ich bei Easyserver verwalten?
Die Easyserver Produkte sind unter anderem durch die Anzahl (1, 3, unlimitiert) der mit diesem Produk zu verwaltenden Domains unterschieden. Dabei macht es keinen Unterschied ob eine Domain nur zur Weiterleitung benutzt wird oder ob eigene Inhalte präsentiert werden.

Das Anlegen von Hostnamen (hostname.ihredomain.at) zu einer Domain ist bei Easyserver bei jedem Produkt mit DNS Administration (ab "Start") UNBEGRENZT möglich. Die Produkte ab "Professional" bieten ausserdem die Möglichkeit, Hostnamen mit Punkt einzurichten (www.subdomain.ihredomain.at) ohne eine echte Subdomain anlegen zu müssen.

Das Anlegen von echten "Subdomains" (mit eigenen NS und MX Records) ist problemlos möglich, unterliegt aber den Mengenlimitierungen der Pakete.
Email [-]
Wie konfiguriere ich mein Email Programm?
Nachdem der Account erstellt wurde und die Delegation seitens der Domainvergabestelle erfolgt ist, können Sie Emails versenden und auch empfangen.

Email-Konto:
Konto am Mailserver - kann einen oder mehrere Aliases enthalten.
Email-Alias:
Teil des Email-Kontos, Emails an einen Alias werden in das jeweilige Postfach des Email-Kontos gespeichert
Abrufen von Emails:
am Beispiel von Microsoft Outlook Express
NameIhr Absendername
EmailIhre Email-Adresse
Typ des PosteingangsserversPOP3 und IMAP werden unterstützt
Posteingangsserver (POP3/IMAP)mail.meinedomain.tld
Postausgangserver (SMTP)mail.meinedomain.tld (mit SMTP-Auth)
Kontonamekomplettes Email-Konto (name@meinedomain.tld)
KennwortIhr Kennwort/Passwort
Wie funktioniert der Spamfilter?
Unter dem Konfigurationspunkt "Email" - "Anti-Spam" kann die weit verbreitete Filtersoftware SpamAssassin aktiviert und konfiguriert werden.

Der Spamfilter, der unter "Email" - "Email-Konten" bei jeder einzelnen Box aktiviert werden kann, sucht den angegebenen Ausdruck in der "From:"-Zeile des Mailheaders. So lassen sich einzelne Adressen und ganze Domains sperren.
Wo kann das Passwort für eine Emailadresse gesetzt werden?
Der Inhaber eines Easyserver Accounts kann im Administrationsbereich unter "Email" - "Email-Konten" das Passwort für alle Adressen setzen.

Der Benutzer einer Emailadresse kann ausserdem das Passwort für seine Adresse im Webmail (webmail.easyserver.at) unter "Optionen" - "Passwort ändern" neu setzen.
Server [-]
Wie ändere ich die Logindaten für den Administrationsbereich/für den FTP Zugang?
Alle Emailadressen der ersten von Ihnen angelegten Emailbox und das dazugehörige Passwort sind zugleich Logindaten für den Administrationsbereich auf www.easyserver.at bzw. für den FTP Zugang zu Ihrem Webserver. Änderungen daran können Sie im Administrationsbereich unter "Email" - "Email-Konten" vornehmen.
Wie spiele ich meine Daten auf den Server?
Zum Upload von Daten auf Ihren Webserver stellen wir einen FTP Server zur Verfügung. Zur Verbindung benötigen Sie einen FTP Client wie zB. das Programm Filezilla.

Als Logindaten benötigen Sie den Servernamen (den Namen Ihrer Webseite bzw. die IP Adresse wie sie unter "WWW/DNS" - "DNS" - "erweiterte Domainverwaltung" angezeigt wird), den Benutzernamen (eine der Emailadressen der ersten von Ihnen angelegten Emailbox) und das dazugehörige Passwort.

Nach erfolgreichem FTP-Login müssen Daten, die auf Ihrer Webseite angezeigt werden sollen, in das Verzeichnis

/hostname.domainname.tld/htdocs

überspielt werden. Das Verzeichnis

/hostname.domainname.tld/cgi-bin

ist für ausführbare Programme vorgesehen.
Wie richte ich eine Weiterleitung für meine Webseite ein?
Zur Einrichtung einer Weiterleitung für eine Webseite gibt es prinzipiell mehrere Möglichkeiten. Eine einfache Variante ist das Erstellen einer .htaccess Datei (wichtig ist der führende Punkt und die fehlende Dateierweiterung) in Ihrem htdocs Ordner. Der Inhalt sollte fogendermassen aussehen:

Redirect   /   http://www.gewuenschtezielseite.at

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Support.
Wie schnell werden Konfigurationsänderungen wirksam?
Ein Grossteil der im Easyserver Administrationsbereich getätigten Einstellungen werden in Echtzeit wirksam.
Manche Änderungen werden in regelmässigen Abständen umgesetzt:

halbstündlichFTP Passwort, DNS
täglichLogfile- und Trafficauswertung
Wie kann ich die Interpretation von PHP Anweisungen in .html/.phtml Dateien aktivieren?
Fügen Sie folgende Zeilen in eine .htaccess Datei ein:

AddHandler fcgid-script .html
AddHandler fcgid-script .phtml

Wie kann ich meine WordPress Installation absichern?
Da es in der letzten Zeit verstärkt zu "Brute Force" Attacken auf WordPress Installationen kommt empfehlen wir Ihnen den Einsatz des Rename wp-login Plugins. Dieses ermöglicht es die gefährdete wp-login.php Datei umzubennen.

Sollte es zu Attacken auf Ihre WordPress Seite kommen, die die Funktionsweise unseres Servers beeinträchtigt, so behalten wir uns vor die notwendigen Massnahmen kurzfristig zu treffen. Wir werden Sie in diesem Fall kontaktieren und bezüglich empfohlener Massnahmen (siehe oben) beraten.
Serverhousing [-]
Was bietet unser Serverhousing?
Unser Serverhousingcenter ist voll klimatisiert und zentral gelegen. Die Internetanbindung an den VIX findet über Glasfaserkabel statt, für die nationale und internationale Anbindung benutzen wir die redundanten Anschlüsse der Firma Kabelplus. Wir bieten unseren Kunden einen 100MBit Anschluss an dieses Netzwerk, von unseren Mitarbeitern kontrollierten Zutritt und ein kostenloses Rebootservice in der Zeit von 08:00 bis 21:00 (Mo-Sa) und von 13:00 bis 19:00 (So und Feiertag). Bezüglich Stellplätzen sind wir sehr flexibel und können Ihren Server von einfacher PC-Hardware bis zu genormten HighEnd Geräten grosser Hersteller adäquat unterbringen.
bough
bough
bough
bough